Willkommen auf der Internetseite der Praxis Heil-Kultur

Steve Herrmann M.Sc. Ost.; B.Sc. Osteopathie BAO, Heilpraktiker, Physiotherapeut

Mitglied im BVO und VOSD

img_1

 

 

 

Willkommen au der Internetseite der Praxis Heil-Kultur.

Unser Praxisschwerpunkt bezieht sich auf die osteopathische Diagnostik und Therapie.

Die osteopathische Medizin verfolgt eine ganzheitliche Betrachtungsweise des Menschen, um die Aus- und Einwirkungen der verschiedenen Körpersysteme zu erfassen.

Aus didaktischen Gründen wird die Osteopathie in drei Teilbereiche unterteilt, in der Praxis werden immer alle drei Systeme beurteilt und behandelt.

Das parietale System befasst sich mit dem Bewegungsapparat, Knochen, Gelenken, Bänder, Sehnen und Muskeln sowie mit der Durchblutung und deren lymphatischen und venösen Entsorgung. Wenn Fehlspannungen im Weichteilgewebe vorliegen oder Blockierungen der Wirbelsäule vorhanden sind, kann dies unter Umständen zu einer verschlechterten Blutzirkulation führen und Schmerzsyndrome hervor rufen.

In der Osteopathie ist das Gleichgewicht der Blutzirkulation eines der obersten Ziele.

In der viszeralen Osteopathie untersucht der Osteopath Organbewegungen zwischen verschiedenen Organen und Ihren Gleitflächen. Auch die Darmaktivität sowie die Spannung aller Organe werden beurteilt und harmonisiert. Auch hier ist das Ziel die Blutzirkulation anzuregen und somit eine best mögliche Ver- und Entsorgung zu gewährleisten.

Das Kraniosakrale System beschäftigt sich mit der Beweglichkeit der Schädelknochen und des Steißbeines sowie dem Fließverhalten der Rückenmarksflüssigkeit. Es wird von einem spezifischen Rhythmus ausgegangen, welcher bei einer Störung Einfluss auf viele Teile des Körpers hat. Gerade in der Therapie von Kinder und Säuglingen spielt die Mobilität der verschiedenen Schädelknochen eine große Rolle. Aus verschiedenen Gründen können Fehlspannungen zwischen den Schädelknochen entstehen, was zu weitreichenden Beschwerden im Körper führen kann.

Wir arbeiten eng mit vielen Fachärzten zusammen um die verschiedenen Beschwerdebilder diagnostisch abklären zu können und bei Bedarf natürlich schulmedizinisch zu begleiten.

Die Abrechnung mit verschiedenen gesetzlichen und privaten Krankenkassen ist möglich. Für nähere Informationen melden Sie sich bitte telefonisch oder persönlich in der Praxis.

Hier sind viele Krankenkassen aufgeführt, welche sich an der Erstattung beteiligen.

Einen schönen Tag und viel Gesundheit wünscht das Team der Praxis Heil-Kultur

 

Heilkultur auf facebook

News & Events


Update der Homepage

Hallo, wir haben die Homepage mit neuen Bildern und Texten aktualisiert.

 

Das Praxisteam wünscht ein Frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.


Ab September 2012

Die BKK übernimmt unter bestimmten Voraussetzungen die Kosten für Osteopathie bis zu 80 %.

Näheres ist telefonisch bei uns in der Praxis zu erfragen.


02. September 2012

Gesundheitsforum Bad Sooden-Allendorf


01. Januar 2012

Die TK (Techniker Krankenkasse) Bahn-BKK, BKK Alp Plus, BKK Esanelle, BKK vor Ort, Hanseatische Ersatzkasse HEK und SBK. Viele andere Krankenkasse sind noch im Genehmigungsverfahren. Für nähere Informationen rufen Sie uns persönlich in der Praxis an. Diese KK übernimmen unter bestimmten Voraussetzungen die Kosten für Osteopathie bis zu 80 %.

Näheres ist telefonisch bei uns in der Praxis zu erfragen.